Haben wir eine Dummokratie?

Sie verweigern
jede Corona-Impfung,
lassen sich aber
vor ihrem Urlaub
in fernen Ländern
bereitwillig
verimpflöchern.
Hier löchern sie uns
mit ihren Meinungen,
die sie für Fakten
halten, weil sie
Meinungsfreiheit und
Faktenfreiheit nicht
unterscheiden können.
Sie sehen ihre Intuition
der Wissenschaft bei
weitem überlegen und
wundern sich nur über
die Überbelegungen
der Intensivstationen.
Die Wahrheit kennen
nur sie alleine,
dafür sind aber
alle anderen Schuld.
Verantwortung strichen
sie aus ihrem Vokabular,
es war einfach ein zu
langes und zu
schwieriges Wort.
Sie sind nur
eine Minderheit,
aber diese beherrscht
eine Mehrheit, die
vollständig von
ihr abhängig ist.
Die Dummokratie ist
das machtvollste
Herrschaftssystem
der Welt.

 

9 Gedanken zu “Haben wir eine Dummokratie?

  1. Anett Dylla says:

    Was für ein treffendes Wort! Habe bisher mit “Diktatur der Dummheit” gearbeitet, werde ab sofort meinen Wortschatz um “Dummokratie” erweitern;-) Vielen Dank für diesen Beitrag und auch für den vorherigen zum Thema “Freiheit”.

     
  2. Ralf-Peter Crimmann says:

    Offenbar nützt die Ethik der stoischen Gelassenheit wenig beim Streit um das Impfen. Vielleicht brauchen wir eine andere Philosophie. Ich hätte gerne eine Zündschnur an den stoischen Grießbrei gelegt. Doch ist mir dies durch die Absage an den Philosophiekreis heute Abend verwehrt worden.

     
    1. Detlev Six says:

      Lieber Ralf, Deine kritische Auseinandersetzung mit der Lehre der Stoa ist nur aufgeschoben, nicht aufgehoben. Du wirst mit Deinem Vortrag den ersten Stoiker-Abend nach dem durch die Pandemie bedingten Stopp beginnen. Bin schon gespannt.

       
  3. Karlheinz Raum says:

    Dummokratie ist ein Begriff, der wie so oft – nicht mit 2 Sätzen zu erklären ist. Von Natur aus zählt der Mensch zu den intelligentesten Lebewesen. Es scheint sich um eine Meinung zu handeln, die durch Verdummung entstanden ist und Meinungen entstehen durch ungeprüfte Übernahme von Informationen anderer.
    Meinungsfreiheit ist eine sehr junge Errungenschaft der Menschheit (1948) und es liegt wohl hauptsächlich daran, dass wir noch nicht genug Erfahrung damit haben. Wir glauben, dass wir alles dürfen, was wir meinen. Das ist ein Irrtum.
    Nach neuesten Studien über die Ursache und Hintergründe der so genannten Corona Leugner, ist man zu der Erkenntnis gekommen, dass ein großer Anteil der Anhänger nicht zu den Dummköpfen zählt, sondern sogar überdurchschnittlich gebildet ist. Viele sind aus der Kirche ausgetreten und auf der Suche nach Ersatz einer metaphysischen Ebene. Sie sind fasziniert von übersinnlichen Wahrnehmungen, Wundern und unerklärlichen Vorgängen. Wissenschaften werden infrage gestellt. Esoterik ist en vogue. Naturheilkunde, Wunderheiler, Schamanen, Astrologen haben Hochkonjunktur. So ist kein Wunder, dass auch viele Anthroposophen, Deutungen Rudolf Steiners, über das Wesen von Natur und Viren als pseudowissenschaftliche Erklärung übernehmen.
    Es erinnert an die Zeit Rousseaus (1712 – 1778), dessen „retour á la nature“ heute noch modern erscheint. Es wird dabei übersehen, dass dazwischen die Zeit der Aufklärung, wissenschaftlicher Fortschritt und Befreiung aus der Unterdrückung lag.
    Dann gibt es noch einen harten Kern, der mit den „Querdenkern“ sympathisiert. Rechtsextreme, Reichsbürger, Rassisten, Antisemiten, Nationalsozialisten sowie Linksradikale, die mit der modernen Welt unserer globalisierten Industriegesellschaft nicht mehr klar kommen. Politikverdrossene, die Corona zum Anlass nehmen, die Welt wieder überschaubarer gestalten zu wollen und dabei meinen, früher, wäre alles besser und gerechter gewesen. Da sie diese Zeit nicht selbst miterlebt haben, verstehen sie nicht, dass das Illusion ist.
    Dann gibt es noch einen bedauerlich hohen Anteil, dieser neuen „Glaubensgemeinschaft“, die bereits Opfer unserer modernen Leistungsgesellschaft geworden sind. Sie sind körperlich und psychisch erkrankt und wissen nicht, wie sie aus dieser Falle herausfinden können. Alkohol, Drogen, Spielautomaten und Lotto sind nur Mittel, die kurzfristig in das Land der Träume führen.
    Sie hoffen durch Ihren Protest auf Änderung. Es hilft aber leider nicht, sich aus der Realität zu verabschieden und mit Desinformation eine künstliche Welt der Illusion aufzubauen. Da ist der Weg in die Psychose vorprogrammiert. Zuletzt ist mir diese Kategorie in meiner psychologischen Ausbildung im Bezirkskrankenhaus Werneck begegnet. Allerdings in der geschlossenen Abteilung mit medikamentöser Behandlung. Auch Therapeuten können nicht das System der modernen Leistungsgesellschaft ändern. Bestenfalls kognitive Dissonanzen diagnostizieren, bevor sich eine Schizophronie entwickelt.
    Bleibt noch die Gruppe der Verunsicherten, die durch Falschinformation verängstigt sind.
    Sie sollten einfach die Quellen der Desinformation prüfen und nicht alles glauben.
    Es gibt Fachleute Institutionen, denen man Vertrauen schenken kann. Im Zweifel, der Arzt oder Apotheker, der die Nebenwirkungen kennt. Normaler Menschenverstand ist leider nicht identisch mit Sachverstand.

     
  4. Ekkehard says:

    Dummokratie – mir scheint dies nicht nur eine ironische Wortbildung. Man sollte den Begriff in Wissenschaft und Philosophie einführen. Er beschreibt in anschaulicher Weise eine späte Staatsform, die sich aus der Demokratie entwickelt, wenn diese ihre Fähigkeit zum dauerhaften Selbsterhalt verloren hat.
    Schon Platon hat sich mit dem Problem rumgeschlagen. Für ihn war Athen eine geschwätzige Staatsgemeinschaft, in der jeder Demagoge den Pöbel für seine Ziele missbrauchen konnte. So hat er die Idee der Demokratie verworfen. Hätte er damals bereits das System der Dummokratie erkannt, hätte er vielleicht über eine gute Form der Demokratie philosophiert.
    Was sind nun die wesentlichen Merkmale der Dummokratie? Zunächst: Die Idealform gibt es nicht. Es findet nur ein Wandel in diese Richtung statt. Kurz vor dem Ziel ändert sich die Staatsform wieder. Es soll daraus gelegentlich auch wieder eine Demokratie entstehen, meist über die Zwischenstufe der Diktatur.
    In der Dummokratie gibt es zwei höchste Werte, die Verantwortung und die Freiheit. Verantwortung übernimmt man nicht, weil dies die Zuordnung der Verantwortlichkeit behindert. Freiheit genießt man unbeschränkt. Die Gesamtüberschrift lautet Freiheit ohne Verantwortung.
    Die Stützen der Dummokratie sind Politiker, Dummonstranten und die schweigende Mehrheit. Politiker kennt man aus Talkshows und Wahlplakaten. Ihre Arbeit wird durch die erforderliche Anpassung an Meinungsumfragen behindert. Dummonstranten wissen, dass nur sie Recht haben und setzen dieses Recht gelegentlich durch Sachbeschädigungen durch. Die schweigende Mehrheit schweigt und denkt nach.

     
  5. Hans Zangl says:

    Aber Detlev, du bist doch ein Stoiker! Was kümmern dich da die Impfverweigerer, die kannst du ja doch nicht beeinflussen und verändern. Also beschäftige dich nicht mit ihnen, finde zurück zu deiner inneren Ruhe, finde dein Glück.

    Frage: Gibt es eine Geistesverwandtschaft zwischen Stoikern und den bayerischen Sturköpfen aus dem Bergland, die sich nicht impfen lassen? Stur und stoisch hängen doch zusammen, oder?

     
  6. Bettina says:

    Super: “die Meinungsfreiheit mit Faktenfreiheit” verwechseln. Auch gut: “eingebildete Freiheitskämpfer kämpfen gegen eine eingebildete Diktatur”.

    Covidioten tragen keine Maske
    Covidioten glauben nicht an Corona
    Covidioten profitieren vom Präventions-Paradox Fahren viel Auto und benutzen ständig Handys, deren Rohstoffe in unsäglichen Fabriken und Bergwerken in Afrika generiert werden Kaufen im Discountern, die billig Gemüse kaufen, die von versklavten illegalen Geflüchteten in der südlichen EU geerntet werden Kaufen in Discountern, die billigstes Fleisch aus Fabriken kaufen, in denen versklavte Menschen aus östlichen EU Ländern arbeiten…die Corona bekommen Verstehen nicht, warum Flüchtlinge kommen Hassen Bill Gates, der Recherchen bezahlt (vielleicht deshalb…Verschwörung…) Den Chinesen sind die Afrikaner egal, diese glauben aber, jene würden wenigstens etwas tun (siehe Link “poisonous lead”, finanziert von der Bill Gates Stiftung….Verschwörung….) (siehe Neue Seidenstraße)- Bettina
    https://www.spiegel.de/ausland/kenia-umweltaktivistin-erkaempft-10-millionen-euro-fuer-blei-vergiftete-slumbewohner-a-16001559-6969-421e-beb6-056a0e453e87

     
  7. Bettina says:

    Im Übrigen, mit dem Begriff “Dummokratie” kann ich nicht so viel anfangen. Das impliziert ja, dass die Demokratie die Dummheit befördert. Ich glaube eher, dass es ein falsch verstandener Freitheitsbegriff ist, der von einzelnen vehement und ohne Rücksicht auf Verluste durchgesetzt wird. Man könnte ja auch weniger egoistisch dafür mehr gemeinschaftlich denken und handeln und trotzdem Demokrat sein. Aber manche wähnen sich so elitär, dass sie sich jeder Bürgerpflicht und Gemeinschaftlichkeit enthoben fühlen und bezeichnen andere, “Unwissende”, als “Schlafschafe” (es gibt übrigens eine sehenswerte und mit einem Filmpreis ausgezeichnet gleichnamige Miniserie in der ZDF-Mediathek). Leider sind sie teilweise so laut und beeinflussen z.T. auch die Medien und die gesellschaftliche Meinung, dass man sie ängstlich viel zu lange gewähren ließ. So gibt es wahnsinnig viele Menschen, die in Gespächen ihre Unsicherheit bezüglich Covid-Impfung ausdücken, z.b. “ja, sie ist schwanger”, “sie stillt”, “ich warte auf den Tótimpfstoff” u.s.w., gar nicht zu reden von den Verschwörungsmythen.
    Dazu eine Seite des RKI: “Argumente der Impfgegner und passende Antworten”
    https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Poster/Poster_Impfeinwaende.pdf?__blob=publicationFile
    Ich finde es auch bemerkenswert, dass Menschen, die sich gegen die Maßnahnmen positioniert haben und ihr Mitleid gegenüber z.B. den Gastronomen, die “Berufsverbot” hätten, bekundet haben, sich dann aber nicht impfen ließen und deretwegen wir jetzt doch wieder schließen müssen. Wo ist jetzt das Mitleid? Ganz zu schweigen von den Krankenschwestern. Pflegern, Ärztinnen und Ärzten.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.