Ist die Wirklichkeit freundlicher oder düsterer als die Geschichte, die wir über sie erzählen?

Irgendwann in der Steinzeit.
Eine wilde Horde aus Bad Endorf
überfällt eine wilde Horde aus Prien
und löscht sie vollständig aus.
Freundliche Stimmung in Bad Endorf.
Düstere Stimmung in Prien.
Keine im nur 6 km entfernten Bernau.
Die haben dort nichts
davon mitbekommen.
Was lernen wir daraus?
Die Wirklichkeit ist unsere
Bewertung der Realität.
Und da gibt es zur Steinzeit
einen großen Unterschied.
Die massenmediale Bewertung.
Die jede Entfernung überbrückt.
Selbst erlebte Wirklichkeit zunehmend
durch Medien vermittelte ersetzt.
Erst dadurch gibt es neuerdings zwei
Getrennte Staaten von Amerika.
Einen republikanischen in freundlicher,
einen demokratischen in düsterer Stimmung.
Was lernen wir diesmal daraus?
Alle Massenmedien und ihre Bewertungen
abschalten und wieder selber bewerten.
Zum Beispiel auch dieses Werk hier
auf keinen Fall lesen.
Noch dazu, wo der Autor beim
gestrigen Stammtisch
überhaupt nicht dabei war.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.