2. Gedanke: Was ist eine gute Themenfrage für den philosophischen Stammtisch?

Eine, die nicht von google
beantwortet wird.
Beispiel.
„Was ist Tugend?“
Die berühmte Frage von Sokrates.
6800 Antworten von google.
„Was ist verletzender,
die Wahrheit oder die Lüge?“
Eine Frage der Saurüsselphilosophen.
6 Antworten, alle vom Stammtisch.
Bei der ersten Frage kann
eigenes Denken eine Rolle spielen.
Bei der zweiten muss es.
Ein philosophischer Stammtisch
erfordert eigenes, kritisches Denken.
Nicht die Automatikschublade,
die voll mit Klischees,
mehr oder weniger passenden
Geschichten und gut geölter
Bequemlichkeit daher flutscht.
Warum gibt es dann so viele
philosophische Stammtische,
die genau darauf setzen?
Warum die vielen google-Tische?
Diese Stammtische möchten
ihren Mitgliedern leichte
Erfolgserlebnisse verschaffen.
Auch das kann ein Ziel sein.
Meins ist es nicht.

 

Ein Gedanke zu “2. Gedanke: Was ist eine gute Themenfrage für den philosophischen Stammtisch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.