Kommt jetzt der Knappheitspolitiker?

Vor 10 000 Jahren
war die Geburtsstunde
des Wachstumspolitikers.
Der Anlass:
Getreide wurde domestiziert.
Nahrung war planbar.
Jagdglück spielte
keine Rolle mehr.
Es gab etwas zu verteilen.
Wachstum.
Ein Job, den jeder
Politiker liebt.

 
mehr

Können wir den Medien trauen?

Medien sind
auch nur Menschen.
Die über die
Welt berichten.
Nachdenken,
reden,
schreiben,
Bilder zeigen.
Die damit unsere
Wahrnehmung
beeinflussen.
Manchmal auch
versuchen, die
Wahrnehmung
zu verzerren.
Aber niemand ist
dem wehrlos
ausgesetzt.
Die Qualität der
Berichterstattung
ist für jeden
erkennbar.

 
mehr

Was bedeutet es für einen Menschen, frei zu sein?

Nach 20 Jahren
Freiheit.
Nur noch ein
kleines Fenster
schickt Licht
ins Verlies.
Gerade genug
für zu
wenig Sicht.
Die Mauern.
Nur faserdick.
Aber sie halten.
Von Frau
zu Frau.
Von Mutter
zu Tochter.
Zur Enkelin.
Was beutet es
für einen
Menschen,
hinter Stoff
und Riegel
zu sein?
Hinter einer
Burka zu
verschwinden?
Was bedeutet es
für einen Menschen,
nicht mehr
frei zu sein?

 
mehr