Was ist…?

So beginnen 90% aller
philosophischen Fragen.
Was ist?
Tugend?
Mut?
Gerechtigkeit?
Das sind Klassiker
der Sokratiker.
Und bei den Stoikern?
Was ist?
Heilen/Heilung.
Ein Blick ins
Lexikon hilft nur
bis zur Wortherkunft.
Definition abgeschlossen.
Wörterbuch zugeklappt.
Aber Heilen/Heilung
hat eine Geschichte.
Begriffe mit Geschichte
kann man nicht definieren.
Sagt Nietzsche.
Was sagt Wittgenstein?
Die Bedeutung
eines Wortes
ist sein Gebrauch
in der Sprache.
Stimmt das?
Können die
12 Sprachfetzen
in der Abbildung
den Heilungsbegriff
der Stoiker
besser erschließen
als die
Definition
eines Lexikons?
Zumindest eine
Anleitung zum
unverblümten
Denken ist es.
Damit kann
ein Lexikon
nicht dienen.

 

2 Gedanken zu “Was ist…?

  1. Ekkehard says:

    Was ist Heil? Ein Lexikon hilft nicht weiter. Trotzdem – Das Wort hat eine umfangreiche Anwendung, meint aber, meines Erachtens, im Kern immer das Gleiche. Das will ich beweisen, weshalb ich dafür eine schlechte Übersetzung wähle: Heil = Wohlergehen.

    Mein Wohlergehen verbessert sich, wenn meine Wunde heilt und war sie schwerer ausgefallen, tragen Mitglieder heilender Berufe dazu bei. Unsere Altvorderen haben es, mit dem Gruß Heil Hitler, einem Unhold gewünscht und, dass dies unserer Gesellschaft ausgetrieben wurde, war sehr heilsam. Der Heiland hat es uns versprochen, allerdings wo anders und die Heiligen haben sich auf den Weg dorthin begeben. Ein Unheil zerstört es auf grausame Weise und hat im Ahrtal ein heilloses Chaos ausgelöst.

    Wohlergehen ist wirklich eine miese Übersetzung. Aber gibt es im Deutschen ein anderes Wort, das gut ausdrückt, was mit Heil/heilen gemeint ist?

     
  2. Karlheinz Raum says:

    Lieber Ekkehard, es ist wirklich schwierig, das lateinische Salve zu übersetzen. Das Fremdwort für das deutsche “Zum Wohl” wäre Prosit.
    Das kann wohl nicht damit gemeint gewesen sein. Ich denke, dass mit Salve/Heilung mehr eine posiven Entwicklung gemeint ist, wie man es bei Begrüßungen mit “Guten Tag” verwendet. Im Sinne des Wunsches oder Hoffnung auf Verbesserung, Verfeinerung, Kultivierung. Das englische “refinement” wäre ein Begriff, der in diese Richtung geht.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.