Wie viel können wir einer Freundschaft zumuten?

Ist sie praktisch oder idealistisch?
Eher eine doppelte Buchführung,
wo die Grenzen der Zumutung
der ausgeglichene Saldo zieht.
Oder überwindet sie Grenzen,
wenn ein Freund sich spontan ins
Flugzeug setzt, tausende Kilometer
fliegt, um der Familie eines schwer
verunglückten Freundes zu helfen.
Freundschaften können von der
persönlichen Nutzenmaximierung
bis zur Selbstzerstörung gehen.
Wenn jemand nicht weiß, wie viel er einer
Freundschaft zumuten kann, dann kann er
das Ganze auch nicht Freundschaft nennen.

 

2 Gedanken zu “Wie viel können wir einer Freundschaft zumuten?

  1. Kuhn Hans-Peter says:

    Hut ab!!! Das ist nicht nur eine eindeutige Antwort auf die gestellte Frage, sondern auch eine sehr schöne und eindringliche Definition der Freundschaft.

    Damit steht diese Retro auf dem Niveau meines Lieblingsgedichtes, der Ballade “Die Bürgschaft” (Friedrich von Schiller)

    HPK

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.